An einem der ersten Novembertage 2020 meldete ich mich bei cxsingle an. Zuvor hatte ich so ziemlich alle anderen christlichen online-Plattformen ausprobiert. Ich war gefrustet und hatte mich überall wieder abgemeldet. Nun wollte ich einen letzten Versuch starten und fand cxsingle. Wieder erstellte ich ein Profil, ohne große Erwartungen. Aber die Pflichtfragen hatten es mir gleich angetan. Super, dachte ich, da erfährt man endlich etwas mehr darüber, wie die Einzelnen ihren Glauben sehen und leben. Danach schaute ich mir die Herren an, fand nur wenige, die interessant waren – und die wohnten auch noch in der falschen Gegend Deutschlands. Aber trotzdem trat ich einen Tag später in Austausch mit J., bald telefonierten wir und trafen uns. (Wie bei jedem online-Portal muss man auch hier die Realität mit dem Profil abgleichen. In diesem Fall lief das gut …) Nach unendlich vielen Gesprächen, Fragen, Spaziergängen und Gebeten haben wir immer neue Entscheidungen getroffen – und nun sind wir verheiratet und sehr dankbar. Dankbar für Gottes Führung, und natürlich auch für cxsingle, was am Anfang unseres Kennenlernens stand.

Anna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Christliche Partnersuche

Wenn Du Dein Passwort oder Deinen Benutzernamen vergessen hast, gebe bitte Deine bei der Registrierung verwendete Email-Adresse ein und klicke auf Abschicken.

Passwort vergessen?

Login


Benutzer od. Email

Passwort

Login merken



Was ist gemeint?

Die angezeigte Zahl zeigt die Anzahl der Mitglieder an, denen gestern eine gegenseitige Favorisierung gemeldet wurde.

Scroll to Top