JESUS IST GEBOREN

https://youtu.be/x7SCAQZmqBw


Nur wer mit dem Herzen sehen kann, begreift die Zeichen der Liebe.
Darum schauen sie alle liebevoll auf das Kind in der Krippe, 
die Mutter Maria, Josef, die Hirten und alle, die in dieser Nacht ihm
entgegen gehen. Das Kind in der Krippe ist die Predigt an die Welt,
dass wir sie mit Gewalt nicht verbessern, sondern dass nur Gerechtigkeit
und Frieden sie durch unser Zeugnis, durch unsere Hände verwandeln
können.
Das Kind in der Krippe braucht uns deshalb als Boten seiner Liebe
in alle Welt. Weihnachten lehrt uns, wie alles zu einem Zeichen
der Hoffnung werden kann, und dass es keinen Platz in der Welt gibt,
an dem nicht Gottes Heil aufleuchten kann: unterwegs. im Stall,
in der Fremde, in der Krippe und schließlich auch am Kreuz. 
Dafür braucht uns Gott. Keiner kann Weihnachten für sich allein feiern.
Wir sind Gerufene, Gesandte, Boten seiner Liebe in unsere Welt.

 

Von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest
Eure Regina